REVIDERM Rosacea-Therapie

Effektive Reduzierung von Rötungen und damit einhergehenden Entzündungen

Behandlungsübersicht

Gesichtsbehandlung zur Reduzierung von Rötungen und damit einhergehenden Entzündungen

Zu Beginn sind 5 Behandlungen im Abstand von 1-2 Wochen empfehlenswert, anschließend alle 4 Wochen. Eine Behandlung dauert ca. 1 Stunde

Keine Behandlung während Schwangerschaft und Stillzeit, bei Einnahme blutverdünnender Medikamente oder Kortison, akuter Akne, aktivem Herpes, Rosacea-Stadium 3

Ab 89€ für eine Einzelbehandlung

Was ist die REVIDERM Rosacea-Therapie?

Das Behandlungskonzept der REVIDERM Rosacea-Therapie wurde speziell für Häute mit Rosacea entwickelt. Die Rosacea ist eine Hauterkrankung, welche sich oft schubweise äußert und sich auf der Haut in Form von von Rötungen, Pickel, Knötchen und einer gestörten Hautbarriere zeigt.

Die Ursache der Rosacea ist nicht bekannt. Dennoch weiß man das beispielsweise Alter, Gene, Umwelteinflüsse sowie Stress die Rosacea beeinflussen oder zum Ausbruch bringen können. Zudem kommt es immer wieder zu sogenannten “Flushs”. Diese schubweisen Hautreaktionen werden oft durch „trigger“ wie scharfem Essen, Temperatur oder einer falschen Pflege hervorgerufen.

Das Besondere an unserer REVIDERM Rosacea-Therapie ist das speziell auf diesen Hautzustand entwickelte Therapieprogramm sowie die Verwendung von Pflegeprodukten, welche optimal auf die Hautbedürfnisse der Rosacea ausgelegt sind. Die darin enthaltenen Wirkstoffe und die während der Behandlung durchgeführte Sobye Massage oder Ultraschall verhindern und minimieren Entzündungsprozesse, stärken die Hautbarriere und regen den Entgiftungsprozess an. Auch die Häufigkeit der so genannten “Flushs” wird dadurch verringert.

Die passende, auf Ihren Hautzustand abgestimmte Heimpflege ist sehr empfehlenswert um den Behandlungseffekt zu erhalten und ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Behandlungsfakten REVIDERM Rosacea-Therapie im Überblick

Behandlung

Die Behandlung mit REVIDERM Rosacea-Therapie ist speziell für sensible Hauttypen mit erweiterten Blutgefäßen, Flushs, gestörter Hautbarriere und erhöhter Empfindlichkeit geeignet. Unsere Hautexperten beraten Sie gerne individuell

Dauer

Zu Beginn einer Therapie mit REVIDERM Rosacea-Therapie sind 5 Behandlungen in wöchentlichem Abstand empfehlenswert, um eine deutliche Verbesserung zu erhalten. Anschließend ist eine Behandlung in regelmäßigen Abständen von ca. 4-6 Wochen empfehlenswert. Eine Behandlung dauert ca. 1 Stunde.

Preis

Einzelbehandlung REVIDERM Rosacea-Therapie: 89€

Kontraindikation

Keine Behandlung während Schwangerschaft und Stillzeit, bei Einnahme blutverdünnender Medikamente oder Kortison, akuter Akne, aktivem Herpes, Rosacea-Stadium 3

Downtime

Keine Ausfallzeit zu erwarten. In seltenen Fällen kann die Haut in den ersten Tagen nach der REVIDERM Rosacea-Therapie leicht gerötet sein.

Wichtig

Eine mäßige UV-Belastung ist nur mit einem entsprechenden Lichtschutzfaktor zu empfehlen. Unsere Hautpflegeexperten beraten Sie hierzu gerne.

Mit unseren lukrativen Paketpreisen sparen Sie bis zu 20% pro Behandlung!

Zubuchbare Extras zu dieser Behandlung

Ausreinigung

29€

Wimpern färben, Augenbrauen zupfen & Augenbrauen färben

29€

Augenbrauen zupfen

12€

Kosmetisches Micro-Needling

59€

Zusätzliches Areal: Dekolleté ODER Hals ODER Hände

je 29€

Die REVIDERM Rosacea-Behandlung in Kombination mit der passenden Heimpflege:

1

Beruhigt die Haut und sorgt für weniger Missempfindungen

2

Mindert Rötungen und Entzündungen nachhaltig

3

Sorgt für weniger Sensibilität und erhöht den Feuchtigkeitslevel

4

Befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen und Hautunreinheiten

Vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung oder einen Behandlungstermin in einem Dermedis-Hautfachzentrum in Ihrer Nähe.

Online Termin vereinbaren

Wie läuft die REVIDERM Rosacea-Behandlung ab?

1

Abreinigung

Die Behandlung beginnt mit einer manuellen Abreinigung der Haut, um Make-up oder Verschmutzungen vollständig zu entfernen. Dies erfolgt mit speziell auf die Rosacea abgestimmten Produkten von REVIDERM.

2

Enzym-Peeling

Anschließend folgt ein Enzym-Peeling, welches die abgestorbenen Hautschüppchen sanft aber effektiv entfernt und die Haut optimal auf die nachfolgende Pflege vorbereitet.

3

Durchblutungsfördernde Maske

Im nächsten Behandlungsschritt wird eine aktivierende Maske auf die Haut aufgetragen, die Blutgefäße und Lymphfluss aktiviert und zu einem leichten Wärmegefühl führen kann.

4

Wirkstoff-Serum

Nach der optimalen Vorbereitung folgen nun hochwirksame Aktivstoffe: Das REVIDERM Couperose Therapy Serum wird intensiv in die Haut eingearbeitet. Hier können die Wirkstoffe ihre volle Wirkung entfalten.

5

Schwedische Sobye-Massage

Mit der speziell auf die Rosacea abgestimmten Sobye-Massage werden die Gefäße drainiert und entschlackt, sodass sie sich wieder zusammenziehen können und gestärkt werden. Ödeme und Schwellungen können so abdrainiert werden, die Haut entspannt sich.

6

Beruhigende Maske

Nach der Massage erhalten Sie eine beruhigende, entzündungshemmende und gefäßstabilisierende Maske, welche Rötungen schnell abklingen lässt und die Hautbarriere effektiv und nachhaltig aufbaut und schützt.

7

Abschlusspflege

Zum Abschluss der REVIDERM Rosacea-Behandlung wird die für Sie perfekt passende Abschlusspflege aus der REVIDERM Couperose Therapie-Linie aufgetragen.

Was Sie sonst noch über die REVIDERM Rosacea-Therapie wissen wollten

Ist die Rosacea-Therapie schmerzhaft?

Die Rosacea-Therapie wird – je nach Entzündungsstadium der Haut – als sehr angenehm empfunden. Die irritierte Haut wird bei der Rosacea-Therapie beruhigt und mit ausreichend Feuchtigkeit und gefäßfestigenden Wirkstoffen versorgt.

Was ist bei der Rosacea-Therapie zu beachten?

Bei der Rosacea-Therapie kann es im Laufe einer Behandlung zu Reaktionen wie kurzfristigen Rötungen kommen. Dies sind Anzeichen der Wirksamkeit der Rosacea-Therapie. Teilweise ist eine solche Reaktion bei der Rosacea-Therapie sogar nötig, um den gewünschten Erfolg zu erreichen.

Die Pflege nach der Rosacea-Therapie ist besonders wichtig

Bei unserer Rosacea-Therapie verwenden wir ausschließlich Produkte aus der REVIDERM Couperose-Line, welche speziell für irritierte Rosazea-Haut entwickelt wurde. Um eine langfristige Verbesserung der Rosacea zu erreichen, ist die richtige Heimpflege entscheidend. Die optimale Pflege für Ihr Hautbedürfnis und ausführlicher Informationen zur Verwendung erhalten Sie von Ihrer Hautpflegeexpertin bei Dermedis.

Wann sollte keine REVIDERM Rosacea-Therapie durchgeführt werden?

Bei den folgenden Kontraindikationen sollte keine Behandlung mit der Rosacea-Therapie erfolgen: aktiver Herpes, bakterielle oder virale Infektionen der Haut, regelmäßige Einnahme von blutverdünnenden Mitteln oder Kortison, Rosacea Stadium 3. Bitte weisen Sie die Hautexperten bei Dermedis darauf hin, falls bei Ihnen solch eine Kontraindikation besteht.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Rosacea-Therapie?

In Einzelfällen kann es zu temporären Rötungen kommen, die nach spätestens 3 Tagen verschwinden.

Welche Pflegeprodukte sind bei einer REVIDERM Rosacea-Therapie optimal?

Um einen langfristigen und sichtbaren Effekt zu erhalten, ist die richtige Heimpflege mit gefäßstabilisierenden und beruhigenden Produkten unerlässlich. Ihre Hautpflegeexpertin bei Dermedis berät Sie zu allen Produkten, die bei Ihren Hautzustand optimal wirken und effektive, nachhaltige Veränderungen hervorbringen können.

Vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung oder einen Behandlungstermin in einem Dermedis-Hautfachzentrum in Ihrer Nähe.

Jetzt online Termin vereinbaren

Passende Produkte

Produkte, die Sie interessieren könnten

Individuelle und kostenlose Beratung

Exklusive Behandlungen und Produkte

Attraktive saisonale Angebote

Öffnungszeiten bis spät abends

Individuelle und kostenlose Beratung

Exklusive Behandlungen und Produkte

Attraktive saisonale Angebote

Öffnungszeiten bis spät abends

Termin  Online  Buchen