Prof. Dr. med. Nestor Torio-Padron Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Dermedis Freiburg

1993 – 2000                    Medizinstudium an der Universität La Laguna, Teneriffa mit erfolgreichem
Abschluss im September 2000

1999 – 2000                   Rotation in der Universitätsklinik Freiburg i. Br. Im Rahmen eines ERASMUS / SOKRATES Stipendiums.

2000 – 2003                  Promotion an der Albert Ludwig Universität Freiburg i. Br. In der Abteilung plastische und Handchirurgie mit magna cum laude.

2002                              Forschungsaufenthalt in Houston (USA) im Labor von Herrn Prof. Mikos in der Abteilung für Bioengineering an der Rice University

2003 – 2009                   Assistenzarzt in der Abteilung Plastische und Handchirurgie am Universitätsklinikum Freiburg i. Br.

2009                              Facharztanerkennung für das Fach Plastische Chirurgie

2009                              Ernennung zum Oberarzt in der Abteilung Plastische und Handchirugie am Universitätsklinikum Freiburg i. Br., Ausbau                                                                            Schwerpunkt Mammachirurgie, Chirurgie bei Erkrankungen des Lymphgefässsystems und postbariatrische Plastische Chirurgie

Seit 2009                       Plastischer Chirurg in der Erich-Lexer-Klinik Freiburg i. Br., Tätigkeit im ästhetischen Bereich

2011                               Venia legendi

2013                              Erlangung der Zusatzbezeichnung Handchirurgie

2014                              Ernennung zu ausserplanmässigem Professor der Universität Freiburg

Seit 2015                       Niedergelassener Plastischer Chirurg in Privatpraxis in Basel, Kohlenberg 13/15, 4051 Basel, Schweiz

2015-2017                     Niedergelassener Plastischer Chirurg in eigener Privatpraxis in der Bismarckallee 17, 79098 Freiburg

2018                              Gründung der Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Freiburg, Dreisamstr. 15, 79098 Freiburg, Deutschland