needling

Medical Needling gegen Narben

Narben oder Aknenarben stören meist nur aus ästhetischen Gründen. Auch Aknenarben vor allem im Gesichtsbereich sind eine nicht selten auftretende Komplikation bei Aknepatienten. Die Aknenarben verbleiben meist lebenslang, auch wenn die Akne selber schon lange abgeheilt ist. Narbengewebe ist eine Art Ersatzgewebe, welches durchblutungsarm und je nach Ausprägung weich bis verhärtet sein kann. Durch die Stimulation beim Medical Needling werden die Kollagenfaserbündel an diesen Stellen im Gewebe aufgelockert und neu formiert. Die Resultate bei sanften Methoden gegen Narben und Aknenarben sind meist nur extrem gering und bei sehr invasiven Methoden meist auch nicht zufriedenstellend oder mit hohen Risiken und Nebenwirkungen verbunden. Die oftmals stark eingesunkenen Aknenarben können aufgrund ihrer speziellen Form nicht aufgefüllt werden. So wird in der Regel versucht, das Narbengewebe vor allem an den Rändern teilweise zu entfernen und die Aknenarben optisch mit der umgebenden Haut zu nivellieren. Das Medical Needling aber liefert bei der Behandlung von Narben und Aknenarben schnelle und sehr gute Ergebnisse bei nahezu keinen Nebenwirkungen. Die Hautexperten bei Dermedis in 2x Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Stuttgart und München beraten Sie gerne ausführlich in einem kostenlosen Gespräch.

Was ist das Medical Needling?

Das Medical Needling ist eine sehr sanfte und trotzdem sehr erfolgreiche Methode gegen Narben und Aknenarben, weil es sehr effektive Resultate schon nach wenigen Sitzungen erzielt und die Behandlung die Haut kaum belastet. Das Medical Needling ist eine sehr sanfte Behandlung, die nicht schmerzhaft ist und durch die auch keine Ausfallzeiten entstehen. Das Resultat eines Medical Needlings ist ein deutlich ebenmäßigeres und glatteres Hautbild ganz ohne Operation.

Wie funktioniert das Medical Needling bei Narben und Aknenarben?

Bei der Behandlung von Narben oder Aknenarben mit dem Medical Needling wird das Hautareal mit einem elektronischen Pen oder einem Roller mit sehr feinen Nadeln behandelt. Der elektronische Pen hat 12 mikrofeine Nadeln, die mit sehr hoher Geschwindigkeit und sehr hoher Frequenz bis zu 1000 Mal pro Minute in die Haut eindringen. Bei größeren Hautpartien am Körper wird ein Roller mit mehreren Hundert sehr feinen Nadeln verwendet. In beiden Fällen dringen die Nadeln beim Medical Needling etwa 2,5 mm in die Haut ein und führen dadurch mikroskopische, kontrollierte Verletzungen herbei. Bei einem Medical Needling werden Tausende von kontrollierten Mikroverletzungen erzeugt. Durch den dann einsetzenden natürlichen Heilungsprozess wird in der Haut die Kollagen- und Elastinstimulation angeregt, um Narben oder Aknenarben zu reduzieren.

Durch das Eindringen der nur 0,3 mm dicken Nadeln in die Epidermis werden Rezeptoren und Wachstumsfaktoren in unserer Haut stimuliert. Dadurch wird die Produktion von Kollagen- und Elastinfasern angeregt. Sie sind verantwortlich für die Oberflächenstruktur der Haut. Deshalb ist das Medical Needling bei Narben oder Aknenarben so erfolgreich. 

Das Resultat eines Medical Needlings in Form von weniger sichtbaren Narben oder Aknenarben ist bereits wenige Wochen nach der Behandlung zu sehen, das endgültige Resultat allerdings erst ca. 3 Monate nach der letzten Behandlung.

Wann kann das Medical Needling erfolgreich angewandt werden?

Porenverkleinerung sowie Verfeinerung des Hautbildes
Narben verschiedener Art, besonders Aknenarben
Sonnengeschädigte Haut sowie Aufhellung von Pigmentflecken
Straffung erschlaffter Haut und Faltenreduktion (nicht für tiefe Falten)
Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen

Vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung oder einen Behandlungstermin in einem Dermedis-Hautfachzentrum in Ihrer Nähe.

Um das Ergebnis des Medical Needlings noch zu verbessern, kann das Hautareal durch eine Mikrodermabrasion, ein HydraFacial oder ein Fruchtsäurepeeling vorbereitet werden. Wenn Sie zu einem Medical Needling eine der drei Behandlungen buchen, erhalten Sie 10 % Rabatt auf diese Behandlung.

FAQ

Meistens ist bereits nach einer Sitzung mit dem Medical Needling ein kleiner Unterschied zu erkennen. Bei Narben oder Aknenarben empfehlen wir mindestens 3 Sitzungen im Abstand von etwa vier Wochen. Bei älteren Narben oder tieferen Aknenarben sind oft 6 Behandlungen notwendig. Die optimale Behandlungsanzahl kann meist bereits in einem kostenlosen Beratungsgespräch aufgezeigt werden. 

Nach dem Medical Needling gegen Narben oder Aknenarben ist die Haut direkt danach gerötet und erwärmt. Die nächsten 1–2 Tage kann diese Rötung und das Gefühl eines Sonnenbrandes anhalten. Oft ist die Haut auch leicht geschwollen. Beim Medical Needling im Gesichtsbereich kann mit einem Make-up gleich wieder den gewohnten Tätigkeiten nachgegangen werden. Am dritten Tag nach dem Medical Needling sind im Normalfall keine Rötungen mehr zu erkennen. 

Durch die natürlichen Prozesse beim Medical Needling gegen Narben oder Aknenarben gibt es nahezu keine Risiken oder Nebenwirkungen. Die kontrollierten, mikrofeinen Verletzungen nehmen der Haut nicht ihre Schutzfunktion. Wie bei normalen Verletzungen werden die Kanäle nach wenigen Minuten wieder geschlossen. In sehr seltenen Fällen können kleine Blutergüsse entstehen, die aber nach sehr kurzer Zeit wieder abheilen. Im kostenlosen Beratungsgespräch klären wir Sie gerne über die Punkte auf, die beim Medical Needling gegen Narben oder Aknenarben zu beachten sind.

Beim Medical Needling wird keine Haut abgetragen und damit wird die Epidermis nicht dünner. Bei anderen Behandlungen wie z. B. der Dermabrasion oder einer Laserbehandlung wird die oberste Hautschicht abgetragen und die Haut wird dünner. Damit ist sie empfindlicher gegenüber Umwelteinflüssen und Sonneneinstrahlung. Dies kann zu Pigmentstörungen oder pergamentartiger Haut führen. Das Medical Needling gegen Narben und Aknenarben kann in gewissen Abständen beliebig häufig wiederholt werden. Bei anderen Methoden sind meist nur 2–3 Sitzungen möglich. 

Durch das Medical Needling werden Narben und Aknenarben weniger sichtbar und das ganze Hautbild verändert sich zum Positiven. Das Medical Needling nutzt dabei ausschließlich den natürlichen Heilungs- und Hauterneuerungsprozess der Haut.

Da beim Medical Needling gegen Narben und Aknenarben im Gegensatz zur Laserbehandlung die oberste Hautschicht nicht abgetragen wird, kann nur eine minimal erhöhte UV-Empfindlichkeit, aber keine Pigmentverschiebungen auftreten. Bei Laserbehandlungen besteht immer die Gefahr von Verbrennungen.

Ein Medical Needling kann insbesondere gegen Narben und Narbengewebe an fast allen Körperarealen und allen Hauttypen angewandt werden. 

Das Medical Needling gegen Narben oder Aknenarben ist sehr schmerzarm, daher kann es auch ohne Anästhesie durchgeführt werden. Um das Medical Needling jedoch angenehmer für Sie zu gestalten, verwenden wir eine spezielle Anästhesiecreme. Das Hautareal wird etwa 30 Minuten vor der Behandlung dadurch schmerzunempfindlich gemacht.

Folgende Kontraindikationen sind beim Medical Needling bei Narben oder Aknenarben zu beachten:

Hautkrebs, akute Akneentzündungen oder andere infektiöse oder entzündliche Hautkrankheiten, akute Herpesinfektion, Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten (ASS o. Ä.), bekannte Allergien gegen Lokalanästhetika, unkontrollierter Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Strahlen- oder Chemotherapie, keloide Vernarbung (vermehrte Bildung von Narbengewebe).

Bitte informieren Sie uns, wenn bei Ihnen eine dieser Kontraindikationen zutrifft.

Die Preise für das medizinische Needling bei Dermedis in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München sind abhängig von der Größe des Bereichs der Narben oder Aknenarben:

  • Einzelbehandlung Gesicht: 299 Euro, Paket bestehend aus 3 Behandlungen Gesicht: 799 Euro
  • Zusätzlich Hals oder Dekolleté: jeweils 99 Euro, 3er-Paket: 249 Euro
  • Kleine Narben (ohne Anästhetikum): 99 Euro, 3er-Paket: 249 Euro
  • Kleiner Körperbereich bis etwa 10 x 10 cm (ohne Anästhetikum): 179 Euro, 3er-Paket: 449 Euro
  • Körperbereich bis etwa 20 x 20 cm: 249 Euro, 3er-Paket: 629 Euro
  • Körperbereich bis etwa 30 x 30 cm: 319 Euro, 3er-Paket: 799 Euro
  • Körperbereich bis etwa 40 x 40 cm: 379 Euro, 3er-Paket: 979 Euro

Den Preis für Ihre persönliche Behandlung ermitteln wir gerne für Sie im kostenlosen Beratungsgespräch bei Dermedis in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und München.

Behandlungen, die Sie auch interessieren könnten

Needling zur Dehnungsstreifen Behandlung

Striae (Dehnungsstreifen)

Wie werden Dehnungsstreifen (Striae) mit dem Medical Needling behandelt? Das Medical Needling ist eine sanfte, aber trotzdem sehr effektive Methode zur Behandlung von Dehnungsstreifen (Striae),

Mehr erfahren »